Günstiger Strom spart Ihnen jährlich bis zu 400€ ein!

Die Stromanbieter sind durch den Wechselwillen der Verbraucher gezwungen, günstige Stromtarife anzubieten. Stromerzeuger gibt es bundesweit sehr viele und die Vielfalt der Tarifangebote steigt stetig. Zusätzlich zu den großen Stromkonzernen gibt es auch neue Stromanbieter, die oft auch Töchter der großen Konzerne sind.  Diese Töchter sind so konzipiert, dass  sie ein Discountkonzept mit schlanken Verwaltungen haben und deshalb vor allem mit günstigen Stromangeboten punkten können.

Wann lohnt sich ein Wechsel?
Wann sich ein Wechsel lohnt, muss jeder Verbraucher für sich entscheiden. Wichtig ist es jedenfalls zu wissen, dass durch einen Wechsel die großen Konzerne von ihrem hohen Ross herunterkommen und dem Willen der Verbraucher folgen müssen. Auf günstige Stromangebote sollte eigentlich schon aus diesem Grund kein Verbraucher mehr verzichten. Die ständig größer werdende Auswahl erleichtert die Auswahl und niemand sollte für Strom mehr bezahlen als unbedingt nötig. Wer aus Umweltgründen den Biostrom bevorzugt wird feststellen, dass bei hoher Qualität sehr unterschiedliche Preise verlangt werden.

Günstige Stromanbieter
Günstiger, das heißt beim Strom nicht, dass er schlechter ist. Ganz leicht findet jeder Verbraucher günstige Stromanbieter mit der Hilfe dieser Seite, hier kann man auch Informationen und Tipps zum Stromsparen finden. Die Stromtarifrechner geben einen Überblick und rasch kann jeder Mensch den Strom günstiger beziehen. Zuerst einmal gibt man die eigene Postleitzahl und den Jahresverbrauch ein und schon erhält man eine Auflistung der günstigen Stromanbieter. Diese Übersicht aus allen an Ihrem Wohnort verfügbaren Tarifen und Stromanbietern wird ständig aktualisiert. Auch Informationen zu den einzelnen, günstigen Stromanbietern finden Sie bei uns, denn als Verbraucher möchte man informiert sein, von wem der Strom kommt, aus welchen Energiequellen er stammt und welche Unternehmenspolitik der potentielle neue Anbieter hat.

Günstige Ökostromanbieter
Auch beim Ökostrom gibt es inzwischen viele günstige Stromtarife, die teilweise aus einem Strommix stammen, der nur zum Teil oder zu 100% komplett aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Die neuen Ökostromtarife sind oft ebenso günstig, wie vergleichbare eines herkömmlichen Strommixes beim Grundversorger. Das liegt daran, dass die Regierung den Ökostrom durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) fördert. Zudem werden die Technologien zur ökologischen Stromproduktion ständig weiter entwickelt. Bei der Suche nach einem günstigen Stromanbieter sollte man aus Umweltgründen auch die Ökostromanbieter nicht außer Acht lassen. Die erneuerbare Energiegewinnung ist wichtig für das Klima. Langfristig wird sie zudem unsere Stromversorgung sichern, denn Rohstoffe wie Gas, Erdöl und Kohle werden nicht unbegrenzt verfügbar sein.

Stromverbrauch reduzieren

Günstigere Energiekosten durch den Anbieterwechsel schließt nicht aus, auch zusätzlich darüber nachzudenken, wie man den eigenen Stromverbrauch reduzieren kann. Wer Strom im Haushalt einspart, kann zusätzlich auch auf diese Weise noch die Stromkosten senken. Wenn die Verbraucher maßvoll mit diesem wichtigen Gut umgehen, müssen schon einige Kraftwerke weniger ans Netz.