Günstige Stromanbieter


Vattenfall Strom – Günstige Tarife

Die Vattenfall Europe AG ist eine Energieversorgungs- Aktiengesellschaft mit Sitz in Berlin. Sie wurde gegründet im Jahr 2002 nach der Fusion der Hamburger Elektrizitätswerke, der Vereinigten Energiewerke AG und dem Bergbauunternehmen LAUBAG. Anfang 2003 kam zu diesem Zusammenschluss noch das Berliner Unternehmen Bewag hinzu. Mit diesem Zusammenschluss war Vattenfall der drittgrößte deutsche (Quelle: vwd) und der fünftgrößte europäische Stromkonzern. Der Mutterkonzern Vattenfall AB, dies heißt auf schwedisch Wasserfall, ist ein schwedisches Staatsunternehmen. Vattenfall entwickelte sich in den folgenden Jahren zunehmend zu einem internationalen Energieversorger. Vattenfall ist tätig auf der europäischen Ebene.

–> Zum Stromanbietervergleich

Seit Januar 2006 ist Vattenfall in Deutschland mit der einheitlichen Marke Vattenfall auf dem Strommarkt vertreten. 2006 wurde auf der Aktionärsversammlung der Vattenfall Europe AG ein genereller Ausschluss von Minderheitsaktionären beschlossen. Die Aktien der Minderheitsaktionäre sollten mit einem Zwangsausschluss auf den Großaktionär übergehen, dies hatte zum Ziel, alle Aktien im schwedischen Mutterkonzern zu bündeln. Diese Übertragung der Aktien wurde durchgesetzt und am 21. April 2008 in das Handelsregister Berlin eingetragen. Die Börsennotierung des Konzerns war durch diese Maßnahme eingestellt. Der Hauptaktionär ist seitdem die Vattenfall AB und sie ist zu 100 % ein staatlicher schwedischer Stromversorger.

In Deutschland vertreibt die Tochter von Vattenfall Europe, die Vattenfall Europe Transmission, ein großes Übertragungsnetz (ca. 9.500 km Länge) für Strom von insgesamt. Das firmeneigene Fernwärmenetz von Vattenfall beträgt ca. 2.230 km. Zahlreiche Kraftwerke sind im Firmenbesitz. Die Kraftwerke umspannen sämtliche Bereiche der Energiegewinnung. Zur Vattenfall – Europe – Gruppe gehörten im Jahr 2004 schon 119 verbundene oder assoziierte Unternehmen. Ständig entwickelt und formt sich der Konzern weiter.

Die Stromzusammensetzung bei Vattenfall ergab im Jahr 2006, nach der gesetzlichen Stromkennzeichnung, dass der Anteil der Fossilen Energieträger enorm hoch war mit 66,7 %. Dementsprechend sind auch die Umweltwerte mit 677 g/kWh entsprechend hoch. Die Eigenerzeugung des Stroms wird forciert. Im Jahr 2007 entsprach die eigene Erzeugung einem Anteil von 49 Prozent am gesamten Stromliefervolumen der Vattenfall Europe AG. Vor allem bei den diversen Umweltorganisationen steht Vattenfall in der Kritik. Der Energieversorger setzt stärker als andere auf die Verwendung von Braunkohle. Wegen der negativen Auswirkungen auf die Umwelt und der damit verbundenen groß flächigen Zerstörung der Natur.

Bei den deutschen Vattenfall – Kernkraftwerken gab es einige Pannen-Meldungen von meldepflichtigen Ereignissen. Der Betrieb der alten Kernkraftwerke ist auch wegen der fehlenden Endlager zunehmend in der Kritik, deshalb fordern die Naturschutzverbände den Lizenzentzug für das Betreiben.

Strom Anbieter:

  1. Nuon Strom – Günstige Tarife Die Firma N.V. Nuon Energy ist ein...
  2. EnBW Strom – Günstige Tarife Die EnBW entstand im Januar 1997 durch...
  3. RWE Strom – Günstige Tarife Am 25. April 1898 wurde die Rheinisch-Westfälische...
  4. EON Strom – Günstige Tarife Im September 1999 fusionierten die Energiekonzerne VEBA...
  5. EWE Strom – Günstige Tarife Die EWE AG (ehemals Energieversorgung Weser-Ems AG)...

Tags: , , ,