Stromanbietervergleich

Wer noch nie den Stromanbieter gewechselt hat und aus diesem Grunde noch immer den Strom von seinem Grundversorger bezieht, f├╝r den lohnt es sich auf jeden Fall, einmal die Strompreise des bisherigen Stromanbieters mit denen anderer Anbieter zu vergleichen. Beim Vergleich zeigen sich unter Umst├Ąnden Tarife anderer Stromlieferanten, mit denen man eine Menge Geld im Jahr sparen kann.


Wurde bereits einmal der Stromanbieter gewechselt, so bestehen in vielen F├Ąllen feste Vertrags-Laufzeiten. Wer einen Stromtarif mit fester Laufzeit nutzt, sollte rechtzeitig vor dem Ende der Laufzeit einen Stromanbietervergleich durchf├╝hren, da die g├╝nstigsten Preise f├╝r die n├Ąchste Vertragsperiode durchaus von einem anderen Anbieter angeboten werden k├Ânnen. Bei einem Strombelieferungs-Vertrag ohne feste Laufzeit bietet es sich an, mindestens einmal j├Ąhrlich den Strommarkt nach einem g├╝nstigeren Anbieter zu durchforsten, denn die Preise unterliegen teilweise starken Schwankungen und ein Stromanbieter, der noch heute einen sehr g├╝nstigen Preis anbietet, kann schon morgen von einem Konkurrenten unterboten werden.

Viele Vergleichsrechner im Internet erm├Âglichen einen einfachen Vergleich der verschiedenen Stromlieferanten und ihrer Tarife. Jedoch gehen nicht alle Vergleichsrechner von denselben Voraussetzungen aus. H├Ąufig werden einfach nur die j├Ąhrlich anfallenden Stromkosten miteinander verglichen, w├Ąhrend die mit den verschiedenen Strombelieferungsvertr├Ągen verbundenen Konditionen weniger Ber├╝cksichtigung finden. Diese m├╝ssen Leser sich h├Ąufig aus den einzelnen Homepages der Stromanbieter heraussuchen, mit denen die Vergleichsrechner verlinkt sind. Sie sollten dennoch beachtet werden, denn die Vertrags-Konditionen sind nicht unwichtig bei der Auswahl des neuen Stromanbieters.

Viele Angebote sind zum Beispiel nur deshalb so preisg├╝nstig, weil die Stromrechnung f├╝r ein gesamtes Jahr im voraus entrichtet werden muss. Das ist insbesondere dann ein Problem, wenn ein kleines und wirtschaftlich nicht so starkes Unternehmen das g├╝nstigste Angebot unterbreitet. Sollte der Anbieter im Laufe des Jahres zum Beispiel sein Gesch├Ąft wegen Insolvenz schlie├čen m├╝ssen, ist das Geld unter Umst├Ąnden verloren. Andere Angebote beziehen sich nicht auf eine bestimmte Laufzeit des Strombelieferungsvertrages, sondern auf ein Stromkontingent. Wird dieses nicht ausgesch├Âpft, muss es trotzdem komplett bezahlt werden, reicht es aber nicht aus, kann jede dar├╝ber hinaus gehende Kilowattstunde unter Umst├Ąnden sehr teuer werden. Weitere Konditionen, die beachtet werden sollten, sind die Vertrags-Laufzeit, die K├╝ndigungsfrist, aber auch die Frage, wie der Strom erzeugt wird. Einen Strombelieferungsvertrag mit einer Laufzeit von mehreren Jahren sollte man nur abschlie├čend, wenn ein ausgesprochen g├╝nstiger Tarif ├╝ber die gesamte Laufzeit gew├Ąhrleistet ist.